Arbeitszeitmodelle

Für jede Ihrer unterschiedlichen Arbeitszeiten wird ein Modell angelegt

Verrechnungsarten
Festzeit
Gleitzeit
Nur zählen

Pausenregelungen
Feste Pause
Bandbreitenpause
Bandbreitenpause SR Sondermodell Frühschluss
Zeitraumpause

Die festgelegten Arbeitszeiten werden in einem
- Arbeitszeit Modell Wochenplan oder
- flexible Arbeitszeit ( Wechselschicht, 3er Schicht,… )
zusammengefasst und jeder Person zugeordnet.

Optional : automatische Arbeitszeiterkennung - Basis Kommen-Buchung

Arbeitszeitflexibilisierung und Durchrechnungszeiten

- FLEXIBLE ARBEIT IST SICHERE ARBEIT
- FLEXIBLE ARBEIT IST FLEXIBLE FREIZEIT
- LÄNGER ARBEITEN, WENN MEHR LOS IST
- MEHR FREIZEIT, WENN WENIGER LOS IST

Anforderungen :
Führung eines Durchrechnungskontos ( Kartei ) für die laufenden
+/- Sollzeiten - abweichend zur Normalarbeitszeit.
Dies ist besonders für Ein- oder Austritte während der
Durchrechnungszeit wichtig.

Laufende Dokumentation am Zeitnachweis über den aktuellen Stand

Möglichkeiten mit 4p :
- sehr flexibel
..ordnen Sie die jeweiligen Arbeitszeiten mit der Dienstplanung zu
- geplant flexibel
..Schichtbetrieb, Wechselschichten …
- geplant für Periode z.B.: Jahr
..Beispiele :
..Teilung Periode in lange Wochen und kurze Wochen
..Teilung Periode in lange Wochen, kurze Wochen und Normalarbeitszeit-Wochen

Version PLUS :
Mit der Version PLUS haben Sie folgende zusätzliche Möglichkeiten :

- Die automatische Aufteilung der Mehrarbeit je Zuschlag in Lohnarten
- Berechnung von Zulagen ( Schichtzulagen )
- Berechnung von Zusatzzeiten
- Umbuchung von Mehrarbeit in Zeitausgleich mit Faktor z.B.: Überstunde + 50 % umbuchen mit Faktor 1,5
- Schnittstellen und Bereitstellung für Steuerberatung
- Zusätzliche Kartei für Einarbeitszeiten/Rausarbeitszeiten = Ansparen von Zeiten z.B.: für Fenstertage
- Zusätzliche Kartei für Pufferzeit bei unterschiedlicher Arbeitszeit-Dauer im Durchrechnungszeitraum